www.jesdm.com - Juliacum Entertainment Servce Dirk Mommertz
   15. / 16. Mai 2010
                             Märchenhaftes Burgfest
                                                  auf Schloss Burgau
                            
Ein Fest für die ganze Familie!
 
   
 

Mit einem phantasievollen Programm treiben sich Zauberer, Jongleure, phantastische Walk Acts, Geschichtenerzähler, Gaukler, Trolle und allerlei fabelhafte Wesen im altehrwürdigen Schloß Burgau zu Düren-Niederau herum (=> Anfahrt) .
Umrahmt wird all dies von einem historischen Markt mit Handwerkern die sich gerne über die Schulter schauen lassen.

 

Die Wanderinsel mit dem Fadenvolk von Pamie Patie ist wieder da.
Es erwarten euch neue Abenteuer, unglaubliche Geschichten, wichtige Neuigkeiten, Reisen nach Sonstwohin unvergessliche Begegnungen mit den Inselbewohnern: Hexen, Drachen, Riesen, Rittern, Prinzessinen, Feen und Wesen aus einer anderen Welt.

Also auf auf, ihr werdet erwartet.

 

 

Zaubereien mit Magus Magirus und der Zauberhexe Magica Natalià werden jung & alt mit magischen Zauberkunststücken sowie einem Zaubermärchen faszinieren.
 


Finden Sie sich ein im Märchen & Sagenwald vom kleinen Volke.

Das gesamte Zelt wird zum Wald, der das Publikum völlig umschließt. Hier „leben“ ca. 25 kleine Geisterwesen, die jede für sich eine andere mittelalterliche Sage oder Legende repräsentieren. Zusammen mit den üppigen Requisiten können die Gäste aus einem umfangreichem Repertoire von Sagen- u. Märchen wählen. Live untermalt mit alter Musik reisen so die Besucher mit Augen, Ohren und Händen zum Ursprung vieler Redewendungen und Sprichwörter. Und sie entdecken wieder die lebendige, mitreißende Kunst des freien Erzählens.
 


Gaukeley, Narretey, Jonglage und Feuerzauber werden im Burghof durch Jeremias dem Gaukler dargeboten und werden für große Begeisterung auf dem Marktplatze sorgen.
 


Achtung der Schmidtberger kommt ...

Das Spiel mit der Schwerkraft ist eine Herausforderung für jeden Jongleur. Ob mit Bällen oder Keulen. Besonders beliebt beim staunend Volke sind seine ausgefallenen Jonglagen bei denen er mit Zitronen, rohen Eiern, Weinsauerkraut kämpft und sich dabei lautstark vom Publikum unterstützen lässt. Besonders flink ist er mit dem Diabolo.
Kann das Volk seinen Augen trauen?
Hochgeschätzte Leut‘ die Ärmel sind schon hochgekrempelt. Schauet nun die wundersame Wanderung und Wandlung von Luft, Wasser und Seide.
Schmidtbergers Magie verzaubert auch dank tatkräftiger Unterstützung des Publikums.


Die orientalische Märchenjurte!
Aufführungen für jung und alt mit unterschiedlichen Stücken:

  Die Geschenke der Großväter
Ein Reisemärchen für Kinder ab sechs Jahren.

Der Araber Abd al Nur, Enkel eines arabischen und eines germanischem Großvaters, wird von diesen Vorfahren durch besondere Geschenke zum Reisen animiert. Der eine Großvater beschert ihm einen langen Aufenthalt in Indien bei einem Maharadscha, der andere schickt ihn auf die Suche in den hohen Norden zu den Wikingern, um sein Erbe zu finden.
Abd al Nur erzählt von seinen Reisen und den Geschichten und Sagen, die er von den Völkern unterwegs hört. Die Reisen, der dramaturgische Rahmen des Stückes, beruhen auf geschichtlichen Tatsachen, hinsichtlich der Orte, Routen und der Lebensweise im 9. Jahrhundert. Die Märchen, die in diesen Rahmen eingesponnen sind, spannen einen Bogen zwischen den entgegengesetzten Ländern und Kulturen.
"Die Geschenke der Großväter" ist ein mobiles Stück.. Das Theater kommt zu den Zuschauern . Es ist auf eine orientalisch eingerichtete Jurte konzipiert.

Die Goldenen Äpfel
Ein Märchenerlebnis für Erwachsene.

Abd al Nur ist nach einem abendlichen Ritt durch die Wüste wieder in sein Zelt zurückgekehrt. Als er bemerkt, dass man ihn beobachtet, wirft er den Menschen, die gekommen sind in sein Zelt zu lugen, goldene Äpfel zu. Äpfel der Phantasie, die Geschichten erzählen.
Drei Nomadenmärchen sind es. Sie berichten von Liebe und Leben, Freud und Leid, Träumen und Visionen.
Von einem Rosenbusch, der eine Schönheit schützt, dessen Duft verliebt macht und zwei Menschen zueinander bringt.
Von einem Gelübde, für die Poesie, in einem Garten nächtlicher Schönheit geschworen.
Von einer Tänzerin, die mit ihrer Kunst Traum und Wirklichkeit verschmelzen lässt.


Eine Märchenparade bahnt sich Ihren Weg durch das ehrwürdige Gemäuer und sorgt für allerhand Kurzweyl im Schloss zu Burgau. Märchenhafte Figuren der Theatergruppe Weinbergschnecke, die jeder kennt sind an beiden Tagen im Schlosshof zu finden.

Ein besonders Highlight sind die Heidweilers ...
Lassen Sie sich überraschen was dieses Duo Ihnen aus längst vergangenen Zeiten im Schlosse zu Burgau präsentieren ...

Ein historischer Markt, Spiele und Mitmachaktionen runden diese Familienveranstaltung ab.

Freuen Sie sich auf ein Fest für die ganze Familie mit einem ganztägigem Programm!

(Änderungen vorbehalten)

  Erwachsene: 4,50 €
  Kinder: 2,00 €
 

Das Programm geht an beiden Tagen bis 19:00 Uhr

 

Samstag, 15. Mai 2010, ab 13:00 Uhr
Sonntag, 16. Mai 2010, ab 11:00 Uhr

auf Schloss Burgau in Düren-Niederau

 ► Anfahrt      ► Informationen zu Schloss Burgau

   

nächst. Event

 
 
 
   
 
   
     
 
 
 

[Home]  [Veranstaltungen]  [Bewerbungen]  [Kontakt]  [Links]  [Impressum]

optimiert für IE 6.x  - 768x1024

© Juliacum Entertainment Service 2010 • made by ndsh